Bereiche

Hotelübernachtungen anbieten

Der wirtschaftliche Betrieb eines Hotels durch eine Hotelkette oder einen Familienbetrieb ist in einigen Regionen und Städten nicht möglich. Hierdurch entsteht ein Defizit an Übernachtungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit der international tätigen Hotelgruppe Top International (www.topinternational.com) hat Kirchner Projekt mit dem Inklusionshotel ein tragfähiges Konzept entwickelt, das eine Lösung für diese Problemstellung bietet.

Das Inklusionshotel ist ein Ort, an dem Menschen mit Behinderung gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung arbeiten.

Die Einbindung sozialer Träger ermöglicht es auf lange Sicht, Hotels mit einer Größe von 40 bis 60 Zimmern auch in Regionen nachhaltig zu betreiben, in denen das bisher nicht möglich war. Hierdurch erzielt das Inklusionshotel für die Kommune auch eine Wirkung als „Leuchtturmprojekt“, das aus städtebaulicher Sicht weitere Investitionsvorhaben anzieht.


Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Rufen Sie uns an:

+49 25 04 - 8 88 88-0

Senden Sie uns eine E-Mail:

Zum Kontaktformular