Bereiche

Nachhaltige Stadtentwicklungsprojekte: Konzeption und Realisation aus einer Hand

Versorgungsinfrastruktur sichern, um Impulse für neue Investitionsvorhaben zu setzen.
Der demografische Wandel und damit auch seine Auswirkungen auf die Infrastruktur und Versorgung hält seit Jahren Einzug in die deutsche Gesellschaft. Ein Phänomen ist die zunehmende Landflucht der Bevölkerung. Immer mehr Menschen verlassen den Wohnraum in ländlichen Gegenden, um in die urbaneren Städte zu ziehen. Die Folgen für die Gemeinden sind eine schnell sinkende Attraktivität und damit verbunden eine verstärkte Abwanderung von Einrichtungen der Nahversorgung wie medizinische Einrichtungen oder Lebensmitteleinzelhandel, der Daseinsvorsorge wie dem öffentlichen Personennahverkehr und letztendlich auch der Gemeindemitglieder.

Kirchner Projekt bietet Gemeinden Konzepte und deren Umsetzung auf regionaler Ebene, die zu einer zukunftsweisenden Entwicklung beitragen. Alle Konzepte zeichnet ein starker Impulscharakter aus, die anschließende Realisation erfolgt termingerecht und im Rahmen der kalkulierten Kosten. Durch die Steigerung der Attraktivität wird Abwanderung verhindert bzw. neue Zuwanderung initiiert. Allen Konzepten gemeinsam ist die langfristige wirtschaftliche Tragfähigkeit, die zum dauerhaften Erfolg der Unternehmung einen wertvollen Beitrag leistet. Darüber hinaus haben die nachhaltigen Konzepte auch eine Signalwirkung, die durch den Beweis der Rentabilität weiteren privaten und öffentlichen Investitionen den Weg ebnet.

Dabei können Interessierte Kirchner Projekt mit allen im Rahmen eines Projektes anstehenden Phasen beauftragen. Die Vergabe von Teilleistungen – wie beispielsweise Konzeption, Planung, Projektsteuerung, Realisation und Beschaffung von Investoren – ist ebenso möglich.


Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Rufen Sie uns an:

+49 25 04 - 8 88 88-0

Senden Sie uns eine E-Mail:

Zum Kontaktformular